Fraunhofer IKTS / Bremerhaven  /  9.5.2017  -  11.4.2017

WINDFORCE 2017 – 13. WAB Offshore-Windenergie Konferenz

Bereits zum 13. Mal trifft sich die Offshore-Windenergie-Branche zur WINDFORCE-Konferenz. In internationalen Fachvorträgen werden neueste Entwicklungen vorgestellt. Zudem hat sich die Veranstaltung als Netzwerk- und Gesprächsplattform etabliert.

Das Fraunhofer IKTS zeigt ein System für die Überwachung von Offshore-Strukturen im Rahmen der exklusiven Demonstratorschau.

Dauerhafte Überwachung von Schweißverbindungen und Korrosion

Highlight wird die Demonstration der am Fraunhofer IKTS entwickelten Sensormanschette an einem nachgebildeten Rohrknoten. Das Messsystem zur Überwachung von Schweißverbindungen an zylindrischen Körpern funktioniert mit speziellen Ultraschallwellen, die Flanken- und Bindefehler erkennen. Da das System dauerhaft an der Gründungsstruktur verbleibt, sind zyklische Sicherheitsprüfungen schneller möglich. Durch weitere Vorteile, wie höhere Fehlerauflösung und optimierte Maßnahmenplanung, können Instandhaltungskosten von Rohrleitungskonstruktionen gesenkt werden. Wissenschaftler des Instituts beantworten Ihre Fragen gerne am Stand des Fraunhofer IKTS im Foyer des Veranstaltungsbereichs.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!