Fraunhofer IGB

BioCat stellt Kohlendioxid-Umwandlungsverfahren auf Methanol-Fachkongress vor

8.12.2016

Auf Einladung der Methanol Market Services Asia präsentierte BioCat, der Straubinger Institutsteil des Fraunhofer IGB, auf dem Methanol Technology and Policy Commercial Congress ein neu entwickeltes innovatives Verfahren zur Umwandlung von Kohlendioxid in wertvolle Produkte.

161208_IGB_PIC_biocat_co2_umwandlungsverfahren
© Foto Fraunhofer IGB

Institutsteil BioCat in Straubing.

Dieses Verfahren ermöglicht die Gewinnung von Monomeren, Polymeren oder Kraftstoffen in nur zwei Schritten und über nur ein Zwischenprodukt. Das Verfahren hat das Potenzial bei niedrigen Betriebs- und Investitionsausgaben betrieben zu werden. Dadurch kann der Prozess eine wichtige Rolle bei den dezentralisierten CO2-Valorisierung und Energiespeicherlösungen der nahen Zukunft spielen.

Der Methanol Technology and Policy Commercial Congress fand zwischen dem 29. November und dem 1. Dezember 2016 in Frankfurt am Main statt.