Mit neuer Energie

Die Fraunhofer-Allianz Energie ist das Portal zu dem Forschungs- und Dienst­­leistungs­angebot der Fraunhofer-Gesellschaft in den Bereichen Energie­technologie und Energie­wirtschaft.

mehr Info

Um für ihre Kunden besonders investitionssichere, zukunftsweisende und wettbewerbsfähige Produkte entwickeln zu können, hat die Fraunhofer-Gesellschaft ihre Kompetenzen im Bereich Energie gebündelt. Über 2.000 Mitarbeiter vernetzen ihr Expertenwissen in der Fraunhofer-Allianz Energie, einer der größten Energieforschungsinstitutionen Europas.

Zu den Forschungsfeldern zählen die Digitalisierung der Energiewelt, Erneuerbare Energien, Energiesystemanalysen und -speichertechnologien sowie Energieeffizienztechnologien und Komponenten für Gebäude, Quartiere und Städte.

Weltweit bietet die Fraunhofer-Allianz Energie mit dem Fachwissen und der Expertise der 18 Mitgliedsinstitute in Deutschland und den USA umfassende Dienstleistungen aus einer Hand.

Um mit innovativen Produkten erfolgreich zu sein und neue Märkte zu erobern, erhalten kleine und mittelständische Unternehmen genauso wie Industrie und Energiewirtschaft Zugang zu einem weitreichenden Spektrum an Forschungs- und Entwicklungsangeboten. Diese stellt die Fraunhofer-Allianz Energie auch in beratender Funktion politischen und gesellschaftlichen Akteuren und Institutionen zur Verfügung.

Die Aktivitäten der Fraunhofer-Allianz Energie orientieren und messen sich stets an dem Ziel einer nachhaltigen, sicheren, wirtschaftlichen und sozial gerechten Energieversorgung.

 

© Foto Bühne: shutterstock.com / jamestohart, artjazz, Wan An Qui, ArtisticPhoto, Fraunhofer ISE, Fraunhofer IKTS

News aus der Fraunhofer-Allianz Energie

 

Energy Storage Europe 2018

Zum vierten Mal zeigt die Allianz Energie ihr breites Spektrum an Speichertechnologien und Lösungen auf Systemebene auf der Energy Storage Europe (13. - 15.03.2018).  

 

Berliner Energietage

Weitere Details finden Sie im aktuellen Veranstaltungsprogramm.

Als Leitveranstaltung der Energiewende in Deutschland bieten die Energietage einen einmaligen Überblick über die aktuellen politischen, wirtschaftlichen und technischen Entwicklungen.

 

Fraunhofer UMSICHT Wissenschaftspreis

Der UMSICHT-Wissenschaftspreis zeichnet Menschen aus, die mit ihrer Arbeit den Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft fördern. Bewerbungen sind bis zum 31.03.2018 möglich.

 

Kasseler Symposium »Geschäftsmodell Energiewende« 2018

Vom 24.-25. April 2018 widmen sich Experten Schlüsselfragen der Energiewende.

Presseinformationen

 

Presseinformation vom 14. Februar 2018

Windpotenzialbestimmung mit LiDAR: Projekt LiMeS entwickelt neue Methoden

Die Laser-Technologie »LiDAR« ermöglicht die Messung von Windgeschwindigkeiten in großen Höhen vom Boden aus.

 

Presseinformation vom 9. Februar 2018

Demo-Projekt zu Suction Buckets gestartet

Im Testzentrum Tragstrukturen untersuchen Forscher das Zugtragverhalten der "Suction Buckets" einer Jacket-Struktur in großmaßstäblichen Modellversuchen.

 

Presseinformation vom 2. Februar 2018

Studie zu Hemmnissen bei Sektorenkopplung

Eine aktuelle Studie von Fraunhofer IEE und E4Tech im Auftrag des Bundesverbands Erneuerbare Energie e.V. (BEE) zeigt, welche Hindernisse überwunden werden müssen, damit die Sektorenkopplung ihr volles Potenzial für den Klimaschutz und für die Modernisierung der Energiewirtschaft entfalten kann.

 

Presse | Medien

Neuigkeiten unserer Mitgliedsinstitute finden Sie in den Presseinformationen und aktuellen Meldungen. Weiterhin stellen wir Jahresberichte und Broschüren zum Download bereit.

14.2.2018

Windpotenzialbestimmung mit LiDAR: Projekt LiMeS entwickelt neue Methoden

Die Laser-Technologie »LiDAR« ermöglicht die Messung von Windgeschwindigkeiten in großen Höhen vom Boden aus. Das Fraunhofer Institut für Energiewirtschaft und Energiesystemtechnik (IEE) (ehemals Fraunhofer IWES) in Kassel entwickelt nun neue Methoden, mit denen die Ergebnisse von Messkampagnen verbessert und der Zeitaufwand weiter verringert werden können. Partner sind Universitäten, Windparkplaner und -gutachter, Strömungsmechaniker und eine Bank. Das 2017 begonnene Forschungsvorhaben LiMeS wird ab Mitte 2019 erste Ergebnisse präsentieren.

Read more

9.2.2018

Demo-Projekt zu Suction Buckets gestartet

Im Testzentrum Tragstrukturen untersuchen Forscher das Zugtragverhalten der "Suction Buckets" einer Jacket-Struktur in großmaßstäblichen Modellversuchen. Die Einwirkung extremer Wellen, die auf die Stahlstruktur treffen, wird in Zugbelastungstest nachgestellt. Die Installationsmethode ist zeitsparend und vermeidet Rammschall.

Read more

9.2.2018

Die Universität New South Wales in Sydney (UNSW) und die Fraunhofer-Gesellschaft unterzeichnen Absichtserklärung zur Zusammenarbeit bei Speichern erneuerbarer Energien

UNSW und Europas größte Forschungseinrichtung, die Fraunhofer-Gesellschaft für ihr Institut für Chemische Technologie (Fraunhofer ICT), haben eine Absichtserklärung zur Gründung des Deutsch-Australischen Zentrums für Elektrochemische Technologien zur Speicherung erneuerbarer Energien in Sydney unterzeichnet.

Read more

8.2.2018

Fraunhofer ISI zeichnet herausragende Leistungen aus

Bei einer Preisverleihung in Karlsruhe wurden mehrere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für ihre Leistungen mit dem «Fraunhofer ISI Preis 2018» ausgezeichnet. Die externe Jury würdigte eine exzellente Dissertation, Qualifikation sowie ein herausragendes Projekt. Die große Bandbreite der Gewinnerbeiträge ist charakteristisch für das Fraunhofer ISI und dessen breites Forschungsthemen-Portfolio.

Read more
 

Veranstaltungen

Regelmäßig präsentieren unsere Mitglieder Ihre Forschungsergebnisse auf Messen, Konferenzen, Symposien und Workshops. Erfahren Sie mehr über unsere Aktivitäten...

 

Stellenangebote

Sie interessieren sich für eine Position an einem Fraunhofer-Institut? An dieser Stelle informieren wir über aktuelle Stellenausschreibungen der 18 Mitgliedsinstitute.