Fraunhofer-Allianz Energie

Mit neuer Energie

Die Fraunhofer-Allianz Energie ist das Portal zu dem Forschungs- und Dienst­­leistungs­angebot der Fraunhofer-Gesellschaft in den Bereichen Energie­technologie und Energie­wirtschaft.

mehr Info

Um für ihre Kunden besonders investitionssichere, zukunftsweisende und wettbewerbsfähige Produkte entwickeln zu können, hat die Fraunhofer-Gesellschaft ihre Kompetenzen im Bereich Energie gebündelt. Über 2.000 Mitarbeiter vernetzen ihr Expertenwissen in der Fraunhofer-Allianz Energie, einer der größten Energieforschungsinstitutionen Europas.

Zu den Forschungsfeldern zählen die Digitalisierung der Energiewelt, Erneuerbare Energien, Energiesystemanalysen und -speichertechnologien sowie Energieeffizienztechnologien und Komponenten für Gebäude, Quartiere und Städte.

Weltweit bietet die Fraunhofer-Allianz Energie mit dem Fachwissen und der Expertise der 18 Mitgliedsinstitute in Deutschland und den USA umfassende Dienstleistungen aus einer Hand.

Um mit innovativen Produkten erfolgreich zu sein und neue Märkte zu erobern, erhalten kleine und mittelständische Unternehmen genauso wie Industrie und Energiewirtschaft Zugang zu einem weitreichenden Spektrum an Forschungs- und Entwicklungsangeboten. Diese stellt die Fraunhofer-Allianz Energie auch in beratender Funktion politischen und gesellschaftlichen Akteuren und Institutionen zur Verfügung.

Die Aktivitäten der Fraunhofer-Allianz Energie orientieren und messen sich stets an dem Ziel einer nachhaltigen, sicheren, wirtschaftlichen und sozial gerechten Energieversorgung.

 

© Foto Bühne: shutterstock.com / jamestohart, artjazz, Wan An Qui, ArtisticPhoto, Fraunhofer ISE, Fraunhofer IKTS

News aus der Fraunhofer-Allianz Energie

 

21.3.2017

Studie: »Smart-Market-Design für Verteilnetze«

Die Agora Energiewende hat von Ecofys und dem Fraunhofer IWES in Kassel untersuchen lassen, ob sich Netzengpässe durch steigende Wind- und Solartromeinspeisung auch durch sogenannte Smart Markets mit lokalen Flexibilitätsoptionen beherrschen lassen.

 

14.2.2017

Studie: »Wärmewende 2030«

Die Agora Energiewende hat vom  Fraunhofer IWES in Kassel und dem Fraunhofer IBP in Kassel Mindestniveaus für Schlüsseltechnologien und -ansätze zur Dekarbonisierung untersuchen lassen. Im Ergebnis zeigt sich ein deutlicher Nachholbedarf für eine Wärmewende.  

»Digitalisierung der Energiewelt – Herausforderungen und Lösungsansätze«

Im Rahmen der Berliner Energietage lud die Fraunhofer-Allianz Energie am Freitag, den 05.05.17 zur Fachkonferenz »Digitalisierung der Energiewelt – Herausforderungen und Lösungsansätze« ein. In den Themenblöcken »Digitale Energiesysteme in der Praxis« sowie »Betriebsführung und Sektorkopplung« präsentierten Referenten aus Wirtschaft und Wissenschaft aktuelle Ergebnisse und Lösungsansätze. Die Inhalte stehen an dieser Stelle zum Download bereit (s. rechte Infobox).

Die Berliner Energietage finden bereits seit 1999 statt und bringen jährlich tausende Entscheiderinnen und Entscheider aus den Bereichen Energie, Bauen und Wohnen in die Hauptstadt, um wichtige Fragestellungen der Energie- und Klimaschutzpolitik der Bundes- und Landesebenen zu diskutieren. Auch in diesem Jahr schloss die Veranstaltung mit einem Besucherrekord.

 



 

Presse | Medien

Neuigkeiten unserer Mitgliedsinstitute finden Sie in den Presseinformationen und aktuellen Meldungen. Weiterhin stellen wir Jahresberichte und Broschüren zum Download bereit.

17.5.2017

Neue Materialien – neue Testanforderungen: 7. Workshop zur Zuverlässigkeit von PV-Modulen stellt sich auf Zukunft des solaren Energiemarkts ein

Vom 6. bis 7. Juli 2017 veranstaltet das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE den siebten Workshop »PV Module Reliability«. Veranstaltungsort ist das Freiburger Solar Info Center, das in unmittelbarer Nähe zu den Labors des Fraunhofer ISE den Rahmen für technische Führungen und Diskussionen bietet. Die internationalen Referenten des Workshops beschäftigen sich in ihren Vorträgen mit der Zuverlässigkeit von PV-Modulen und -Systemen. Die Bandbreite reicht von Neuerungen in Mess- und Prüfverfahren für PV-Module bis hin zu Gebrauchsdauertests.

Read more

12.5.2017

Power goes Industry 4.0 – intelligent, connected, and multi-functional

Fraunhofer IISB merges proven power electronic system technologies and smart digital functionalities into “Cognitive Power Electronics 4.0”. The latest innovative developments by the power electronics research institute are presented at PCIM Europe 2017 next week in Nuremberg.

Read more

8.5.2017

Wirtschaftlicher Betrieb von Oberleitungs-Lkw ist möglich – aber es gibt relevante Hürden

Weltweit starten derzeit Pilotvorhaben für Oberleitungs-Lkw. Die Chancen und Herausforderungen dieser Technologie hat das Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI zusammen mit vier Forschungspartnern analysiert. Die im Auftrag des Bundesverkehrsministeriums entstandene „Machbarkeitsstudie zur Ermittlung der Potentiale des Hybrid-Oberleitungs-Lkw“ zeigt, dass Oberleitungs-Lkw wirtschaftlich sein können, vorher jedoch einige Hürden hinsichtlich Infrastruktur und Akzeptanz zu überwinden sind.

Read more

3.5.2017

Fraunhofer IWES und Deutscher Wetterdienst mit neuen Modellen für exaktere Wetter- und Leistungsprognosen

Sturm oder Flaute, dunkle Wolken oder blauer Himmel – je nach Wetterlage speisen Windräder und Photovoltaikanlagen mal mehr, mal weniger Strom ins Netz. Eine große Herausforderung für die Betreiber der Übertragungsnetze: Sie müssen die eingespeiste Strommenge möglichst exakt prognostizieren, um die Netze stabil zu halten. Das Fraunhofer IWES in Kassel hat daher zusammen mit dem Deutschen Wetterdienst DWD in Offenbach im Projekt EWeLiNE mathematische Modelle entwickelt, die deutlich bessere Vorhersagen ermöglichen als herkömmliche Verfahren. Jetzt haben die Partner das vom Bundeswirtschaftsministerium BMWi geförderte und seit Ende 2012 laufende Projekt erfolgreich abgeschlossen.

Read more
 

Veranstaltungen

Regelmäßig präsentieren unsere Mitglieder Ihre Forschungsergebnisse auf Messen, Konferenzen, Symposien und Workshops. Erfahren Sie mehr über unsere Aktivitäten...

 

Stellenangebote

Sie interessieren sich für eine Position an einem Fraunhofer-Institut? An dieser Stelle informieren wir über aktuelle Stellenausschreibungen der 18 Mitgliedsinstitute.